37 Grad Qualit�tsentwicklung im Gesundheitswesen

Mit Indikatoren das Qualitätsniveau im Auge behalten

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Indikatoren- und Kennzahlenentwicklung. Auf der methodischen Basis des etablierten BQS-Verfahrens haben wir erstmals das indikatorengestützte Qualitätsmessverfahren in deutschen Alteneinrichtungen entwickelt. Es ist nach der erfolgreich verlaufenden Pretestphase seit dem 1. Januar 2011 in den Routinebetrieb übergangen.

Einrichtungen der stationären Altenpflege können nun prüfen, wo sie im Vergleich zu anderen Einrichtungen stehen und das aufgezeigte Entwicklungspotenzial nutzen. Dieses Verfahren ermöglicht außerdem eine wirtschaftliche Integration in das hauseigene Qualitätsmagement.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Kennzahlen- und Indikatorenentwicklung, Beratung
  • Erarbeitung von Analyseplänen und Rechenregeln

  • Instrumentenentwicklung
  • Unterstützung in der Implementierung / Einweisung oder Schulung
  • Pretest

  • Datenaufbereitung und -auswertung, - bi- und multivariate Statistik
  • deskriptive und schließende Statistik
  • Quer- und Längsschnittanalysen

  • Visualisierung von Analysedaten und vergleichende Darstellung
  • Moderation von Ergebnisworkshops

Alle genannten Leistungen können wir bis hin zur vollständigen Neuentwicklung von Verfahren kundenspezifisch individualisieren.